• Imprimeix

Deutsch

imatge turista
Barcelona ist eine der interessanten und sicherersten Städte Europas, die von mehreren Millionen Besuchern pro Jahr besucht wird. Trotzdem sollten, wie in jeder Großstadt, einige wichtige Dinge für die eigene Sicherheit beachtet werden.

Die katalanische Polizei, Mossos d'Esquadra, hat die folgenden Hinweise für einen angenehmen und sicheren Aufenthalt für Sie zusammengestellt:

Vor der Reise

Wir empfehlen Ihnen vor Antritt Ihrer Reise alle nützlichen Informationen zusammenzutragen. Notieren Sie Adressen, Telefonnummern etc.

Im Notfall sind die Konsulate die richtigen Ansprechpartner. Notieren Sie sich Anschrift und Telefonnumer des für Sie zuständigen Konsulats.

Während der Reise

  • Im Hotel: Wenn Sie Ihr Zimmer verlassen oder schlafen, schließen Sie die Türen und Fenster. Wir empfehlen Ihnen außerdem einen Safe zu benutzen, um Ihre Wertgegenstände sicher aufzubewahren.

  • Unterwegs Wenn Sie Ihre Unterkunft verlassen, sollten Sie immer einen Ausweis und die Adresse (z.B. eine Visitenkarte des Hotels) Ihrer Unterkunft bei sich tragen.

    Achten Sie insbesondere während der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmittel mit erhöhter Aufmerksamkeit auf Ihre Sachen.

    Tragen Sie Taschen, Rucksäcke und Fotoapparate über Kreuz. Dies gilt insbesondere für den Fall, wenn Sie viel besuchte Orte aufsuchen, an denen sich Menschenmengen bilden. Tragen Sie Ihre Geldbörse in einer Innentasche.

    Lassen Sie sich nicht von Personen ablenken, die mit verschiedenen Ausreden versuchen Ihre Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Oft werden Touristen dadurch abgelenkt, dass man ihnen z.B. sagt, Sie haben einen Fleck auf der Hose. Andere versuchen Sie durch den Verkauf von Blumen oder durch Unterschriftsaktionen abzulenken.

    Meiden Sie auch sämtliche “Hütchenspieler” und andere Glücksspiele, bei denen vermeintlich einfach Geld gewonnen werden kann. Diese Spiele sind Betrügereien.

    Der Kauf und Verkauf von illegalen Produkten auf der Straße ist verboten. Kaufen Sie daher weder Getränke, noch DVDs oder Taschen.

  • Im Verkehr: Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, halten Sie nicht an, wenn fremde Personen Ihnen sagen, Sie haben eine Panne. Möglicherweise möchte man Sie nur bestehlen. Fahren Sie vorsichtig bis zu einer Raststätte und halten Sie an einem belebten und beleuchteten Ort.

    Lassen Sie keine Wertgegenstände sichtbar in Ihrem Fahrzeug zurück.

  • Am Strand: Achten Sie am Strand auf die Badeflaggen, die anzeigen, ob gebadet werden darf und in welchem Zustand sich das Meer befindet.

    Führen Sie bis auf das Nötigste keine Wertgegenstände bei sich. Lassen Sie Ihre persönlichen Sachen nicht aus den Augen.

    Außerdem raten wir Ihnen aus Sicherheitsgründen davon ab, am Strand oder einem anderen öffentlichen Ort zu schlafen.

  • Freizeit: Barcelona hat ein großes Unterhaltungs- und Freizeitangebot. Wenn Sie eine Veranstaltung wie ein Konzert oder Fußballspiel besuchen möchten, raten wir Ihnen dazu, ausschließlich an offiziellen Verkaufsstellen Eintrittskarten zu erwerben. Kaufen Sie keine Karten auf der Straße, selbst wenn diese deutlich reduziert sind.



  • Besuch von Kongressen: Tragen Sie Ihren Besucher-/ Teilnehmerausweis nicht außerhalb des Geländes, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Achten Sie immer auf Ihre persönlichen Dinge.

Notfälle

In Katalonien gibt es verschiedene Polizeibehörden. Sie können sich in Sicherheitsangelegenheiten an die Policíca de la Generalitat/ Mossos d'Esquadra oder die Guàrdia Urbana bzw. Policía Local wenden. Wenn die Beamten in Zivil unterwegs sind, lassen Sie sich deren Dienstausweis zeigen.

Die Nummer des Notrufs lautet 112. Sie kann in allen Notfällen und 24 Stunden täglich angerufen werden. Sie erreichen Polizei, Notarzt und Feuerwehr. Der Notruf ist kostenfrei und selbst an Orten verfügbar, an denen Ihr Telefonanbieter kein Netz zur Verfügung stellt.

Wenn Sie eine Anzeige erstatten möchten, können Sie sich an jede Polizeistation der Stadt täglich rund um die Uhr wenden. Unter der Telefonnummer 012 können Sie sich erkundigen, welche Station für Sie am nächsten liegt. Sie finden diese Information auch auf der Website: www.mossos.cat

Das Ergebnis unserer Ermittlungen teilen wir Ihnen dann umgehend mit.
Credencial CME

Credencial CME

TIP CME

TIP CME

Data d'actualització:  31.08.2011